Familienstiftung und Unternehmensnachfolge | KERN

Die Familienstiftung als langfristige Chance für die Unternehmensnachfolge

In vielen Unternehmerfamilien besteht der Hauptanteil des Vermögens aus dem eigentlichen Unternehmen. Daher besteht sehr häufig der Wunsch, das Unternehmen langfristig in der Familie zu halten, auch dann, wenn es keinen geeigneten familieninternen Nachfolger gibt.

Die Suche und Ausarbeitung der passenden langfristigen Lösung der Unternehmensnachfolge bedarf dabei eines langen Zeithorizontes von i.d.R. deutlich mehr als 2 Jahren. Es geht um die langfristige Absicherung des eigenen Lebenswerkes, aber auch um die Generierung von ausreichend hohen Erträgen für einen sorgenfreien Ruhestand.

Die Familienstiftung zur Absicherung des Lebenswerks

Bei größeren Unternehmen kann es durchaus sinnvoll sein auch eine Familienstiftung als Holding-Gesellschaft in Betracht zu ziehen. Stiftungszweck ist hier vorrangig die Versorgung des Stifters und der Familie des Stifters. Dies führt nicht nur mittel- und langfristig zu erheblichen Steuervorteilen.

Durch die Einsetzung eines Stiftungsbeirates kann die Einflussnahme auf die u.U. familienfremde Geschäftsführung abgesichert werden. Die Ausgestaltungsmöglichkeiten der Befugnisse einzelner Organe der Stiftung sind hierbei für den Stifter weitreichend.

Erbstreitigkeiten durch klare Nachfolgeregelungen vorbeugen

Gerade auch, wenn es eine Vielzahl von Familienangehörigen und damit potentiellen Erben gibt, können Erbstreitigkeiten durch ein Stiftungsmodell langfristig verhindert werden, ebenso wie ein möglicherweise drohender Verkauf des Unternehmens nach dem Ableben des Unternehmers. Eine klare Formulierung des Stiftungszwecks trägt mit dazu bei, dass mit dem Lebenswerk auch langfristig im Sinne des Unternehmers umgegangen wird.

Zudem sollte der Versorgungsaspekt der Familie nicht unterschätzt werden. Mit einer Familienstiftung besteht die Möglichkeit, anders als bei einer gemeinnützigen Stiftung, die Erträge der Stiftung dem Unternehmer und den Angehörigen in beliebiger Höhe zukommen zu lassen.

Die Experten von K.E.R.N. und Partner – Die Nachfolgespezialisten helfen Ihnen hier gerne bei der detaillierten Ausgestaltung. Ein Pool von Fachleuten für die juristische und steuerrechtliche Würdigung steht hierbei zur Verfügung.

Tipps zum Weiterlesen:

Unternehmensnachfolge im Einzelhandel bedarf einer guten Vorbereitung

Vorbereitung der Unternehmensnachfolge – 3 Praxistipps

Beratungsfallen im Prozess der Unternehmensnachfolge

Kostenfreie Webinare zur Unternehmensnachfolge

Unternehmensverkauf in der IT Branche