Datenschutzerklärung | KERN Unternehmensnachfolge. Erfolgreicher

Daten­schutz­er­klä­rung

Daten­schutz­er­klä­rung der Websei­te www.kern-unternehmensnachfolge.com sowie aller recht­lich selbstän­di­gen Standorte und der System­zen­tra­le von KERN.

Wir freuen uns über Ihr Inter­es­se an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privat­sphä­re ist für uns sehr wichtig. Nachste­hend infor­mie­ren wir Sie ausführ­lich über den Umgang mit Ihren Daten.

Verant­wort­li­che Stelle gemäß §3 BDSG

KERN-System GmbH vertre­ten durch den Geschäfts­füh­rer, Herrn Nils Koerber
Heinrich-Heine-Str. 111
28211 Bremen

Impres­sum

Allge­mei­ne Infor­ma­ti­on

Immer wenn Sie eine Websei­te besuchen (egal ob es unsere Seite ist oder eine andere) oder ein Bild im Inter­net ansehen oder ein Lied anhören, überträgt Ihr Browser (z.B. Firefox, Inter­net Explo­rer, Safari, Opera etc.) Daten an den Webser­ver. Diese Daten sind beispiels­wei­se: die Seite (Referer), von der aus die Datei angefor­dert wurde, Namen der Datei, Datum und Uhrzeit der Abfra­ge, die übertra­ge­ne Daten­men­ge, den Zugriff­sta­tus (Datei übertra­gen, Datei nicht gefun­den etc.), die Beschrei­bung des Typs des verwen­de­ten Webbrow­sers.

Erklä­rung zur Daten­ver­ar­bei­tung

Cookies sind kleine Datei­en, die auf der Festplat­te eines Besuchers abgelegt werden. Sie erlau­ben es, Infor­ma­tio­nen über einen bestimm­ten Zeitraum vorzu­hal­ten und den Rechner des Besuchers zu identi­fi­zie­ren.

Sie können Ihren Browser so einstel­len, dass er Sie über die Platzie­rung eines Cookies infor­miert. Auf diese Weise wird der Gebrauch von Cookies für Sie trans­pa­rent.

Wir nutzen Sessi­on-Cookies. Diese werden automa­tisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schlie­ßen.

Wir setzen perma­nen­te Cookies und Sessi­on-Cookies ein.

Bevor wir einen Cookie setzen, infor­mie­ren wir Sie.

Bitte beach­ten Sie, dass Sie in Ihrem Browser (Inter­net-Explo­rer, Firefox, Chrome, Safari etc.) einstel­len können, ob Sie der Speiche­rung von Cookies prinzi­pi­ell zustim­men, oder ob dieser vor der Speiche­rung Ihr Einver­ständ­nis einholt.

Wir bieten Ihnen auf unseren Websei­ten die Möglich­keit, unseren Newslet­ter zu bestel­len.
Sie können diesen jeder­zeit wieder abbestel­len, in dem Sie an   kontakt@kern-unternehmensnachfolge.com   eine Email schicken. Ebenfalls haben Sie die Möglich­keit, direkt auf unserer Websei­te von dem Newslet­ter abzumel­den. Die Daten, die wir im Rahmen Ihrer Anmel­dung für den Newslet­ter erheben und verar­bei­ten, werden einzig für die Abwick­lung des Newslet­ters verwen­det.

Zur Nutzung unseres Kontakt­for­mu­lars benöti­gen wir mindes­tens die mit Stern (*) gekenn­zeich­ne­ten Angaben. Weite­re Angaben können Sie mittei­len, müssen dies jedoch nicht. Ihre Daten verwen­den wir für die Bearbei­tung Ihrer Anfra­ge bzw. die Zusen­dung der gewünsch­ten Infor­ma­ti­on.
Es steht Ihnen frei, uns telefo­nisch zu kontak­tie­ren, wenn Sie keine Angaben in einem Kontakt­for­mu­lar machen möchten.

Wir verwen­den die Angaben, die Sie in unserem Kontakt­for­mu­lar machen, ledig­lich dazu Ihre Anfra­ge zu beant­wor­ten bzw. um Ihnen die gewünsch­ten Infor­ma­tio­nen zu schicken.

Alle Seiten werden zum Schutz Ihrer Daten verschlüs­selt übertra­gen.

Wir haben einen zugangs­be­schränk­ten Bereich, für den eine Regis­trie­rung erfor­der­lich ist. Eine Löschung des Benut­zer­pro­fils ist durch den Adminis­tra­tor möglich.

Um unsere Websei­te zu verbes­sern und die Technik an die Anfor­de­run­gen anpas­sen zu können, setzen wir ein Tool zur Erfas­sung und Auswer­tung der Besucher­strö­me ein.

Diese Website benutzt Google Analy­tics, einen Webana­ly­se­dienst der Google Inc. („Google“). Google Analy­tics verwen­det sog. „Cookies“, Textda­tei­en, die auf Ihrem Compu­ter gespei­chert werden und die eine Analy­se der Benut­zung der Website durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Cookie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertra­gen und dort gespei­chert. Im Falle der Aktivie­rung der IP-Anony­mi­sie­rung auf dieser Websei­te, wird Ihre IP-Adres­se von Google jedoch inner­halb von Mitglied­staa­ten der Europäi­schen Union oder in anderen Vertrags­staa­ten des Abkom­mens über den Europäi­schen Wirtschafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Ausnah­me­fäl­len wird die volle IP-Adres­se an einen Server von Google in den USA übertra­gen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betrei­bers dieser Website wird Google diese Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nutzung der Website auszu­wer­ten, um Reports über die Websiteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um weite­re mit der Website­nut­zung und der Inter­net­nut­zung verbun­de­ne Dienst­leis­tun­gen gegen­über dem Website­be­trei­ber zu erbrin­gen. Die im Rahmen von Google Analy­tics von Ihrem Browser übermit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit anderen Daten von Google zusam­men­ge­führt. Sie können die Speiche­rung der Cookies durch eine entspre­chen­de Einstel­lung Ihrer Browser-Software verhin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebe­nen­falls nicht sämtli­che Funktio­nen dieser Website vollum­fäng­lich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfas­sung der durch das Cookie erzeug­ten und auf Ihre Nutzung der Website bezoge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adres­se) an Google sowie die Verar­bei­tung dieser Daten durch Google verhin­dern, indem sie das unter dem folgen­den Link verfüg­ba­re Browser-Plugin (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) herun­ter­la­den und instal­lie­ren. Beach­ten Sie in diesem Zusam­men­hang auch die Daten­schutz­er­klä­rung (http://www.google.com/policies/) von Google.

Deakti­vie­rung von Google-Analy­tics

Die Nutzer können die Speiche­rung der Cookies durch eine entspre­chen­de Einstel­lung ihrer Browser-Software verhin­dern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfas­sung der durch das Cookie erzeug­ten und auf ihre Nutzung des Online­an­ge­bo­tes bezoge­nen Daten an Google sowie die Verar­bei­tung dieser Daten durch Google verhin­dern, indem sie das unter dem folgen­den Link verfüg­ba­re Browser-Plugin herun­ter­la­den und instal­lie­ren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weite­re Infor­ma­tio­nen zur Daten­nut­zung zu Werbe­zwe­cken durch Google, Einstel­lungs- und Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten erfah­ren Sie auf den Websei­ten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Daten­nut­zung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Daten­nut­zung zu Werbe­zwe­cken“), http://www.google.de/settings/ads („Infor­ma­tio­nen verwal­ten, die Google verwen­det, um Ihnen Werbung einzu­blen­den“) und http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestim­men Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

Ihre IP-Adres­se wird anony­mi­siert gespei­chert.

Diese Domain nutzt Google Maps (Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphi­theat­re Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ) zur Darstel­lung von Landkar­ten und geogra­fi­schen Positio­nen. Bei dem Aufruf einer Websei­te mit einer Karte von Google Maps werden von Ihrem Browser automa­tisch Daten an Google Maps übertra­gen. Diese Daten werden von Google erfasst und genutzt. Google setzt Cookies ein. Bitte beach­ten Sie in diesem Zusam­men­hang auch die Daten­schutz­be­stim­mun­gen (http://www.google.de/intl/de/privacy/privacy-policy.html) von Google, Nutzungs­be­din­gun­gen (http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html) für Google Maps und Infor­ma­tio­nen zu Trans­pa­renz und Wahlmög­lich­kei­ten (http://www.google.de/intl/de/privacy/) sowie das verfüg­ba­re Browser-Plugin (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Diese Seite nutzt Web-Fonts, damit eine einheit­li­che Darstel­lung der Schrift­ar­ten gewähr­leis­tet werden kann. Die Web-Fonts werden von Google bereit­ge­stellt und von deren Servern geladen. Weiter­ge­hen­de Infor­ma­tio­nen zu den Web-Fonts von Google (https://developers.google.com/fonts/faq) sowie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Google (https://www.google.com/policies/privacy/). Neben Google kommen Schrift­ar­ten von Adobe (Typekit) zum Einsatz. Bitte beach­ten Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von Adobe (http://www.adobe.com/de/privacy.html).

Auf unserer Websei­te sind Video(s) von YouTube einge­bet­tet. Betrei­ber von YouTube ist: YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. YouTube gehört zu dem Google-Konzern. Bei dem Besuch einer unserer Seiten, auf denen ein Video einge­bet­tet ist, wird automa­tisch eine Verbin­dung zu den Servern von YouTube bzw. Google aufge­baut. Sollten Sie bei dem Besuch unserer Websei­te noch bei YouTube einge­loggt sein, können die Besucher­infor­ma­tio­nen von YouTube zur Profil­bil­dung genutzt werden. Wenn Sie dies nicht wünschen, loggen Sie sich aus Ihrem YouTube-Account aus. Bitte beach­ten Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von YouTube (https://www.google.de/intl/de/policies/privacy).

Diese Websei­te benutzt keine Social Plugins. Es werden keine Daten an sozia­le Netzwer­ke übertra­gen. Die einge­bun­de­nen Icons (Symbo­le) für sozia­le Netzwer­ke auf dieser Websei­te verwei­sen ledig­lich mittels eines Links auf das entspre­chen­de sozia­le Netzwerk.

RECHTE DES NUTZERS
Sie haben als Nutzer das Recht, Auskunft darüber zu verlan­gen, welche Daten über Sie bei uns gespei­chert sind und zu welchem Zweck diese Speiche­rung erfolgt. Darüber hinaus können Sie unrich­ti­ge Daten berich­ti­gen oder solche Daten löschen lassen, deren Speiche­rung unzuläs­sig oder nicht mehr erfor­der­lich ist. WIDERSPRUCHSHINWEIS
Wir erheben die oben beschrie­be­nen Daten für die angeführ­ten Zwecke. Wenn Sie dies nicht wünschen, können sie hierge­gen jeder­zeit bei unserem Daten­schutz­be­auf­trag­ten wider­spre­chen.

Weite­re Infor­ma­tio­nen zur Daten­ver­ar­bei­tung bei KERN und seinen recht­li­chen selbstän­di­gen Stand­or­ten (gem. Art. 13 EU DSGVO) finden Sie zur Einsicht­nah­me oder dem Download > hier

Infor­ma­tio­nen für alle Empfän­ger unseres kosten­frei­en Newslet­ters finden Sie > hier

Infor­ma­tio­nen für Bewer­ber als Mitar­bei­ter an recht­lich selbstän­di­gen KERN-Stand­or­ten finden Sie > hier

Infor­ma­tio­nen für Mitar­bei­ter an recht­lich selbstän­di­gen KERN-Stand­or­ten finden Sie > hier

Betrof­fe­nen­rech­te: https://www.hubit.de/betroffenenrecht-eu-datenschutzgrundverordnung-eu-dsgvo/

Formu­lar für die Ausübung der Betrof­fe­nen­rech­te: https://www.hubit.de/datenschutz/formular-fuer-betroffenenrechte/

Infor­ma­tio­nen zu Cookies: https://www.hubit.de/was-sind-cookies-wofuer-sind-cookies-wie-kann-ich-cookies-loeschen/

Wir setzen Google Analy­tics, einen Webana­ly­se­dienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwen­det Cookies.

Die durch das Cookie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über die Benut­zung des Online­an­ge­bo­tes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertra­gen und dort gespei­chert. Google wird diese Infor­ma­tio­nen in unserem Auftrag benut­zen, um die Nutzung unseres Online­an­ge­bo­tes durch die Nutzer auszu­wer­ten, um Reports über die Aktivi­tä­ten inner­halb dieses Online­an­ge­bo­tes zusam­men­zu­stel­len und um weite­re mit der Nutzung dieses Online­an­ge­bo­tes und der Inter­net­nut­zung verbun­de­ne Dienst­leis­tun­gen uns gegen­über zu erbrin­gen. Dabei können aus den verar­bei­te­ten Daten pseud­ony­me Nutzungs­pro­fi­le der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analy­tics nur mit aktivier­ter IP-Anony­mi­sie­rung ein. Das bedeu­tet, die IP-Adres­se der Nutzer wird von Google inner­halb von Mitglied­staa­ten der Europäi­schen Union oder in anderen Vertrags­staa­ten des Abkom­mens über den Europäi­schen Wirtschafts­raum gekürzt. Nur in Ausnah­me­fäl­len wird die volle IP-Adres­se an einen Server von Google in den USA übertra­gen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit anderen Daten von Google zusam­men­ge­führt.

Die Nutzer können die Speiche­rung der Cookies durch eine entspre­chen­de Einstel­lung ihrer Browser-Software verhin­dern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfas­sung der durch das Cookie erzeug­ten und auf ihre Nutzung des Online­an­ge­bo­tes bezoge­nen Daten an Google sowie die Verar­bei­tung dieser Daten durch Google verhin­dern, indem sie das unter dem folgen­den Link verfüg­ba­re Browser-Plugin herun­ter­la­den und instal­lie­ren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weite­re Infor­ma­tio­nen zur Daten­nut­zung zu Werbe­zwe­cken durch Google, Einstel­lungs- und Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten erfah­ren Sie auf den Websei­ten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Daten­nut­zung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Daten­nut­zung zu Werbe­zwe­cken“), http://www.google.de/settings/ads („Infor­ma­tio­nen verwal­ten, die Google verwen­det, um Ihnen Werbung einzu­blen­den“) und http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestim­men Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

Einsatz von Google Maps

Es kann vorkom­men, dass inner­halb dieses Online­an­ge­bo­tes Inhal­te Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Karten­ma­te­ri­al von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafi­ken von anderen Websei­ten einge­bun­den werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbie­ter dieser Inhal­te (nachfol­gend bezeich­net als “Dritt-Anbie­ter”) die IP-Adres­se der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adres­se, könnten sie die Inhal­te nicht an den Browser des jewei­li­gen Nutzers senden. Die IP-Adres­se ist damit für die Darstel­lung dieser Inhal­te erfor­der­lich. Wir bemühen uns nur solche Inhal­te zu verwen­den, deren jewei­li­ge Anbie­ter die IP-Adres­se ledig­lich zur Auslie­fe­rung der Inhal­te verwen­den. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbie­ter die IP-Adres­se z.B. für statis­ti­sche Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Versand unseres E-Mail-Newslet­ters via „Active Campai­gn“

Mit dem Newslet­ter infor­mie­ren wir Sie über uns und unsere Angebo­te. Wenn Sie den Newslet­ter empfan­gen möchten, benöti­gen wir von Ihnen eine valide Email-Adres­se sowie Infor­ma­tio­nen, die uns die Überprü­fung gestat­ten, dass Sie der Inhaber der angege­be­nen Email-Adres­se sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newslet­ters einver­stan­den ist. Darüber hinaus fragen wir für die Perso­na­li­sie­rung unseres Newslet­ters Ihren Vorna­men ab, wobei diese Angabe freiwil­lig erfolgt. Weite­re Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newslet­ter verwen­det und werden nicht an Dritte weiter gegeben. Mit der Anmel­dung zum Newslet­ter speichern wir Ihre IP-Adres­se und das Datum der Anmel­dung. Diese Speiche­rung dient allei­ne dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Email­adres­se missbraucht und sich ohne Wissen des Berech­tig­ten für den Newslet­ter­emp­fang anmel­det. Ihre Einwil­li­gung zur Speiche­rung der Daten, der Email-Adres­se sowie deren Nutzung zum Versand des Newslet­ters können Sie jeder­zeit wider­ru­fen. Der Wider­ruf kann über einen Link in den Newslet­tern selbst, in Ihrem Profil­be­reich oder per Mittei­lung an die oben stehen­den Kontakt­mög­lich­kei­ten erfol­gen.

Hinwei­se zu Newslet­ter und Einwil­li­gun­gen

Mit den nachfol­gen­den Hinwei­sen klären wir Sie über die Inhal­te unseres Newslet­ters sowie das Anmel­de-, Versand- und das statis­ti­sche Auswer­tungs­ver­fah­ren sowie Ihre Wider­spruchs­rech­te auf. Indem Sie unseren Newslet­ter abonnie­ren, erklä­ren Sie sich mit dem Empfang und den beschrie­be­nen Verfah­ren einver­stan­den.

Inhalt des Newslet­ters

Wir versen­den Newslet­ter, E-Mails und weite­re elektro­ni­sche Benach­rich­ti­gun­gen mit werbli­chen Infor­ma­tio­nen (nachfol­gend „Newslet­ter“) nur mit der Einwil­li­gung der Empfän­ger oder einer gesetz­li­chen Erlaub­nis. Sofern im Rahmen einer Anmel­dung zum Newslet­ter dessen Inhal­te konkret umschrie­ben werden, sind sie für die Einwil­li­gung der Nutzer maßgeb­lich. Im Übrigen enthal­ten unsere Newslet­ter Infor­ma­tio­nen zu unseren Produk­ten und unserem Unter­neh­men (hierzu können insbe­son­de­re Hinwei­se auf Blogbei­trä­ge, Vorträ­ge oder Workshops, unsere Leistun­gen oder Online­auf­trit­te gehören).

Double-Opt-In und Proto­kol­lie­rung

Die Anmel­dung zu unserem Newslet­ter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfah­ren. D.h. Sie erhal­ten nach der Anmel­dung eine E-Mail, in der Sie um die Bestä­ti­gung Ihrer Anmel­dung gebeten werden. Diese Bestä­ti­gung ist notwen­dig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadres­sen anmel­den kann. Die Anmel­dun­gen zum Newslet­ter werden proto­kol­liert, um den Anmel­de­pro­zess entspre­chend den recht­li­chen Anfor­de­run­gen nachwei­sen zu können. Hierzu gehört die Speiche­rung des Anmel­de- und des Bestä­ti­gungs­zeit­punkts, als auch der IP-Adres­se.

Einsatz des Versand­dienst­leis­ters „Active­Cam­pai­gn“

Der Versand der Newslet­ter erfolgt mittels „Active­cam­pai­gn„, einer Newslet­ter­ver­sand­platt­form des US-Anbie­ters Active­Cam­pai­gn, LLC, 150 N. Michi­gan Ave Suite 1230, Chica­go, IL, US, USA.

Die E-Mail-Adres­sen unserer Newslet­ter­emp­fän­ger, als auch deren weite­re, im Rahmen dieser Hinwei­se beschrie­be­nen Daten, werden auf den Servern von Active­Cam­pai­gn in den USA gespei­chert. Active­Cam­pai­gn verwen­det diese Infor­ma­tio­nen zum Versand und zur Auswer­tung der Newslet­ter in unserem Auftrag. Des Weite­ren kann Active­Cam­pai­gn nach eigenen Infor­ma­tio­nen diese Daten zur Optimie­rung oder Verbes­se­rung der eigenen Services nutzen, z.B. zur techni­schen Optimie­rung des Versan­des und der Darstel­lung der Newslet­ter oder für wirtschaft­li­che Zwecke, um zu bestim­men aus welchen Ländern die Empfän­ger kommen. Active­Cam­pai­gn nutzt die Daten unserer Newslet­ter­emp­fän­ger jedoch nicht, um diese selbst anzuschrei­ben oder gibt die Daten an Dritte weiter.

Wir vertrau­en auf die Zuver­läs­sig­keit und die IT- sowie Daten­si­cher­heit von Active­Cam­pai­gn. Active­Cam­pai­gn ist unter dem Daten­schutz­ab­kom­men EU-US Priva­cy Shield zerti­fi­ziert und verpflich­tet sich damit die EU-Daten­schutz­vor­ga­ben einzu­hal­ten. Wir haben mit dem Anbie­ter ein Data Proces­sing Agree­ment entspre­chend einem Vertrag zur Auftrags­ver­ar­bei­tung gemäß Art. 28 DSGVO geschlos­sen. Die Daten­schutz­be­stim­mun­gen von Active­Cam­pai­gn finden Sie hier. Zusätz­lich schützt Active­Cam­pai­gn unsere Newslet­ter Abonnen­ten durch eine umfang­rei­che Anti-Spam Policy.

Anmel­de­da­ten

Um sich für den Newslet­ter anzumel­den, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadres­se angeben.

Statis­ti­sche Erhebung und Analy­sen

Die Newslet­ter enthal­ten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixel­gro­ße Datei, die beim Öffnen des Newslet­ters von dem Server von Active­Cam­pai­gn abgeru­fen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst techni­sche Infor­ma­tio­nen, wie Infor­ma­tio­nen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adres­se und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Infor­ma­tio­nen werden zur techni­schen Verbes­se­rung der Services anhand der techni­schen Daten oder der Zielgrup­pen und ihres Lesever­hal­tens anhand derer Abrufor­te (die mit Hilfe der IP-Adres­se bestimm­bar sind) oder der Zugriffs­zei­ten.

Zu den statis­ti­schen Erhebun­gen gehört ebenfalls die Feststel­lung, ob die Newslet­ter geöff­net werden, wann sie geöff­net werden und welche Links geklickt werden. Diese Infor­ma­tio­nen können aus techni­schen Gründen zwar den einzel­nen Newslet­ter­emp­fän­gern zugeord­net werden. Es ist jedoch weder unser Bestre­ben, noch das von Active­Cam­pai­gn, einzel­ne Nutzer zu beobach­ten. Die Auswer­tun­gen dienen uns viel mehr dazu, die Lesege­wohn­hei­ten unserer Nutzer zu erken­nen und unsere Inhal­te auf sie anzupas­sen oder unter­schied­li­che Inhal­te entspre­chend den Inter­es­sen unserer Nutzer zu versen­den.

Online-Aufruf und Daten­ma­nage­ment

Es gibt Fälle, in denen wir die Newslet­ter­emp­fän­ger auf die Websei­ten von Active­Cam­pai­gn leiten. Z.B. enthal­ten unsere Newslet­ter einen Link, mit dem die Newslet­ter­emp­fän­ger die Newslet­ter online abrufen können (z.B. bei Darstel­lungs­pro­ble­men im E-Mailpro­gramm). Ferner können Newslet­ter­emp­fän­ger ihre Daten, wie z.B. die E-Mailadres­se nachträg­lich korri­gie­ren. Ebenso ist die Daten­schutz­er­klä­rung von Active­Cam­pai­gn nur auf deren Seite abruf­bar.

In diesem Zusam­men­hang wiesen wir darauf hin, dass auf den Websei­ten von Active­Cam­pai­gn Cookies einge­setzt und damit perso­nen­be­zo­ge­ne Daten durch Active­Cam­pai­gn, deren Partnern und einge­setz­ten Dienst­leis­tern (z.B. Google Analy­tics) verar­bei­tet werden. Auf diese Daten­er­he­bung haben wir keinen Einfluss. entneh­men. Wir weisen Sie zusätz­lich auf die Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten in die Daten­er­he­bung zu Werbe­zwe­cken auf den Websei­ten https://www.aboutads.info/choices/ und https://www.youronlinechoices.com/ (für den Europäi­schen Raum) hin.

Kündigung/Widerruf

Sie können dem Empfang unseres Newslet­ters jeder­zeit kündi­gen, d.h. Ihre Einwil­li­gun­gen wider­ru­fen. Damit erlöschen gleich­zei­tig Ihre Einwil­li­gun­gen in dessen Versand via Active­Cam­pai­gn und die statis­ti­schen Analy­sen. Ein getrenn­ter Wider­ruf des Versan­des via Active­Cam­pai­gn oder der statis­ti­schen Auswer­tung ist nicht möglich. Einen Link zur Kündi­gung des Newslet­ters finden Sie am Ende eines jeden Newslet­ters.

Daten­schutz­be­auf­trag­ter

Ralf Lohmann
– exter­ner Daten­schutz­be­auf­trag­ter –
HUBIT Daten­schutz GmbH & Co. KG, Rudolf-Diesel-Str. 6, 28816 Stuhr
Email: info@hubit.de
Websei­te: www.hubit-datenschutz.de
Daten­schutz-Telefon: +49 421 33 11 43 00

Sonsti­ges

Über die Archiv­funk­ti­on von Suchma­schi­nen sind die Daten zudem häufig auch dann noch abruf­bar, wenn die Angaben aus den oben genann­ten Inter­net-Angebo­ten bereits entfernt oder geändert wurden.

Daten­schutz­er­klä­rung wurde erstellt durch HUBIT-Daten­schutz.