Ein LKW fährt auf einer Landstraße.

Spedi­ti­on Knorr GmbH – Unternehmensverkauf


Logo Spedition Knorr GmbH

Über das Unternehmen 

Das 1948 gegrün­de­te Trans­port­un­ter­neh­men hat sich im Laufe der Jahrzehn­te als ein verläss­li­cher Logis­tik­part­ner für die Logis­tik von Futter­mit­teln in Norddeutsch­land etabliert. Durch den plötz­li­chen Tod ihres Vaters übernahm die branchen­frem­de Jill Schwadt­ke kurzfris­tig die Rolle der Gesellschafterin.

Die Aufga­ben­stel­lung 

Aufgrund des plötz­lich einge­tre­te­nen Erbfalls musste die Unternehmens­nachfolge des Unter­neh­mens kurzfris­tig organi­siert werden. Neben der Siche­rung der Vermö­gens­wer­te stand die ordnungs­ge­mä­ße Weiter­füh­rung der Futter­mit­tel­lo­gis­tik für die PHW-Gruppe und die Siche­rung der Arbeits­plät­ze im Vordergrund.

Nach einer Analy­se der Ausgangs­si­tua­ti­on erarbei­te­te KERN für die Gesell­schaf­te­rin einen Stufen­plan zur geord­ne­ten Regelung der Nachfol­ge, der in einen Unter­nehmens­verkauf der Spedi­ti­on an die MEGA Tierer­näh­rung münde­te. Die recht­li­che Betreu­ung der Unternehmens­nachfolge und die Umset­zung dieses Firmen­ver­kaufs wurde durch den Rechts­an­walt Dr. Chris­ti­an Mäscher aus Osnabrück begleitet.

Das sagt der Auftrag­ge­ber zum Projekt

Jill Schwadt­ke:

Ich stand kurzfris­tig vor der Heraus­for­de­rung, die Unternehmens­nachfolge für unsere Spedi­ti­on zu organi­sie­ren. Mit KERN konnten wir den Unter­nehmens­verkauf an einen langjäh­ri­gen Kunden in kurzer Zeit reali­sie­ren. Herr Claus hat diesen Prozess für meine Mutter und mich gelei­tet, da ich weder die nötige Exper­ti­se noch die Zeit hatte. Von der Anfangs­pha­se, in der man erstmal verste­hen möchte, welche Optio­nen überhaupt bestehen, über die einzel­nen Aufga­ben wie:


- das Exposé,
- Kontak­te zu poten­ti­el­len Kunden,
- Gesprä­che mit der Bank,
- der Kontakt zu einem passen­den Anwalt,
- Abstim­mun­gen mit der Steuer­be­ra­te­rin
… bis hin zu Termin­ko­or­di­na­ti­on, Verhand­lun­gen und Nachbe­rei­tun­gen, fühlte ich mich immer sehr gut beraten.


Die vertrau­ens­wür­di­ge, kompe­ten­te, mensch­li­che und trans­pa­ren­te Art zu agieren hat mir sehr gut gefal­len. Ich würde KERN  aus voller Überzeu­gung  jedem empfeh­len, der sich mit dem Thema Nachfol­ge oder Verkauf befasst.“

Über den Käufer

MEGA Tierer­näh­rung ist ein Unter­neh­men der PHW-Gruppe und Liefe­rant des Geflü­gel­pro­du­zen­ten  WIESENHOF. Gegrün­det wurde das Unter­neh­men 1972 von Paul Wesjo­hann im nieder­säch­si­schen Rechterfeld, wo auch heute noch der Sitz der Firmen­zen­tra­le ist.