Referenz: Unternehmensverkauf Henniss Chirugie
Currently set to No Index
Projekt Henniss Chirugie

Henniss Chirurgie – Unternehmensverkauf



Über das Unternehmen 

Das Unternehmen wurde 1963 von Fritz Henniss gegründet und hat sich anfangs als Hersteller von Handbohrmaschinen und elektrischen Blutzentrifugen in Tuttlingen einen Namen gemacht. Hauptsächlich produzierte das Unternehmen im Bereich der Orthopädie. Nach und nach traten die Söhne des Firmengründers die Unternehmensnachfolge an und erweiterten die Geschäftstätigkeiten um die Produktion und Herstellung von chirurgischen Instrumenten. Zum Zeitpunkt des Verkaufs war das Unternehmen im Besitz von Herrn Marcel Marusits. Heute liegt der Fokus auf dem Handel mit guten chirurgischen Instrumenten für die ganze Welt.  

Das Unternehmen genießt rund um den Globus einen hervorragenden Ruf. In den seit nunmehr über 55 Jahren haben sich dauerhafte Kundenbeziehungen auf allen Kontinenten herausgebildet die auf die Qualität, den Service und die Zuverlässigkeit der Henniss Produkte bauen.  

Die Aufgabenstellung 

Das Projekt umfasste die Verkaufsvorbereitung, Käufersuche und Ansprache sowie die Organisation und Moderation des gesamten Verkaufsprozesses. Die Herausforderung in diesem Projekt war der Umstanddass es sich um ein Einzelunternehmen handelte das für viele MBI Kandidaten nicht attraktiv genug erschien. Parallel war der Inhaber während des Verkaufsprozesses stark in einer anderen Unternehmung engagiertwas ihn in der Doppelbelastung zeitlich sehr stark beanspruchteDennoch wurde das Projekt nach nur 5 Monaten erfolgreich abgeschlossen.  

Was der Auftraggeber zum Projekt sagt

Marcel Marusits

Wir waren mit Herrn André von der Firma KERN äußerst zufrieden. Insbesondere hat uns sein Einsatz und seine Expertise bei der Nachfolgersuche für unser Familienunternehmen sehr geholfen. Wir wurden stets proaktiv informiert und konnten auch in schwierigen Verhandlungssituationen auf eine  Lösung durch Herrn André vertrauen und empfehlen Herrn André daher wärmstens weiter. 

Über den Käufer

Am 02.06.2020 erwarb ein junges Unternehmerteam, mittels neu gegründeter Erwerbergesellschaft,  das Einzelunternehmen im Rahmen eines Asset Deals. Die jungen Erwerber sind bereits an verschiedensten Unternehmen beteiligt und generieren hohes Synergiepotenzial mit dem Erwerb und Ausbau des Unternehmens.