Ihr persönlicher Fahrplan für den Unternehmenskauf - KERN

Ihr persönlicher Fahrplan zum Unternehmenskauf

  • Wir sind spezialisiert auf die Begleitung von mittelständischen Unternehmen in allen Aufgabenstellungen von Unternehmensnachfolgen und M&A.
  • Wir maximieren mit unserem Know-How die Erfolgswahrscheinlichkeit bei Unternehmenstransaktionen.
  • KERN verfügt im Partnerkreis über ein professionelles Team von über 20 Spezialisten mit eigener, operativer und unternehmerischer Erfahrung.
  • Wir pflegen über 4.000 laufende Kontakte zu Kaufinteressenten in einer eigenen Datenbank zu Beteiligungsunternehmen, Finanzinvestoren, VC-Gesellschaften (Risiko-Kapital), MBI – Kandidaten (Einzelkäufer), Banken und strategischen Investoren.
  • National und international sind wir mit den renommiertesten Netzwerken für den Kauf und Verkauf von Firmen verbunden. Dahinter stehen über 100.000 Kontakte zu Investoren für Ihren erfolgreichen Unternehmensverkauf.
Nils Koerber - Die Kunst des Loslassens
  • In der DACH-Region sind in allen drei Ländern inzwischen über 50% der Familienunternehmen Richtung Unternehmensnachfolge unterwegs

    (Quelle DIHK Studie 2018, IFM-Bonn und KERN-Nachfolgestudie 2017 + 2020).

    Das Tempo der Überalterung der Inhaber und Gesellschafter nimmt so schnell zu,

    dass in 2022 bereits gut 60% erreicht werden.

    Die Marktsituation für M&A: Mit dem Ausscheiden der geburtenstarken Jahrgänge gibt es einen dramatischen Einbruch in der demographischen Nachfolge. Es fehlen nicht nur Mitarbeiter auf allen Ebenen, sondern ebenso Gründer und Nachfolge als Unternehmenslenker.

    Und das Wirtschaftsklima wird rauher und tendenziell unangenehmer. Schleichend, aber sichtbar.

    Ideale Rahmenbedingungen für jeden Unternehmenskäufer, Egal ob Sie sich als MBI/MBO zukünftig als Unternehmer engagieren möchten, als Finanzinvestor nach gezielten Anlagen suchen oder als strategischer Investor anorganisch wachsen möchten. Oder bewusst Ihr Mitarbeiterpotential erweitern möchten.

    Wenn nicht jetzt, wann dann?

    Der richtige Zeitpunkt
  • Unternehmer fassen sich an den Händen und bereiten sich für ein Projekt vor

    Ihr geplanter Unternehmenskauf bedarf höchster Professionalität und Diskretion zugleich. Vertrauen Sie den Aussagen unserer Kunden oder schauen Sie sich eine unsere nationalen Kooperationen an. Gerne nennen wir Ihnen auf Wunsch konkrete Ansprechpartner, die Ihnen eine persönliche Aussage zu unserer Leistung geben können. Prüfen Sie unsere Werte für eine Zusammenarbeit.

    Referenzen für Ihre Sicherheit
  • Zoom-Ansicht eines Mitarbeiters während der Arbeit am Laptop

    Sie erläutern und skizzieren uns Ihr Wunschunternehmen. Die Branche, die Spezialitäten, die Größe, das Geschäftsmodell und die mögliche Region sowie den Rahmen Ihres Investitionsvolumens. Egal ob Sie als MBI und Einzelperson sich den Traum als zukünftiger Unternehmer erfüllen möchten. Als strategischer Investor anorganisch wachsen wollen oder als Finanzinvestor nach interessanten Optionen suchen. Auf Wunsch prüfen wir über Experten mögliche Fördermittel für Ihr Vorhaben. Die Fördermittellandschaft ändert sich jedes Jahr und ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Ebenso gilt es die nationalen Unterschiede zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz zu beachten.

    Der Start unserer Zusammenarbeit
  • Optional zum Start eines umfassenden Such- und Investitionsprozesses, bieten wir Ihnen auch ein persönliches Coaching für Ihren geplanten Kauf an. An einem Tag erarbeiten Sie mit uns Ihr Suchprofil, optimieren Ihre Selbstdarstellung gegenüber möglichen Übergebern. Wir erläutern Ihnen im Detail den gesamten Ablauf einer Transaktion und sind Ihr Sparrings-Partner im Rahmen einer möglichen Übernahme als bisheriger Angestellter einer Unternehmung. Wir besprechen mit Ihnen die Struktur eines Businessplanes und Möglichkeiten von Kaufpreisfinanzierungen. Dieser Tag wird zuvor mit Ihnen im Inhalt besprochen und detailliert an Ihren Bedürfnissen ausgerichtet. Erst danach entscheiden Sie weitere Schritte und die grundsätzliche Zusammenarbeit.

  • Ein Mann im Anzug schaut durch ein Fernglas

    Wir verschaffen uns ein Bild über die von Ihnen gewünschte Branche, die Verhältnisse im Markt sowie die aktuelle Marktentwicklung in Verbindung zu den möglichen Zielgruppen der zum Verkauf stehenden Objekte.

  • Das Entscheider Seminar zur persönlichen Vorbereitung einer Unternehmensnachfolge

    Soweit bekannt, geben Sie uns die aus Ihrer Sicht für die Objektsuche notwendigen Insiderinformationen über die Branche und den Markt. Wir ergänzen diese Informationen aus unserem großen Netzwerk, national und international. Mit unseren tiefen Verbindungen im Investoren- und Bankenumfeld, können wir zielgerichtet die Branche sondieren und gleichen die Informationen mit Ihnen ab.

     

  • Mindmap zu Strategie mit Planung, Kompetenz, Weitsicht, Zielen, Finanzen uvm.

    Mit dem Suchprofil und den Marktkenntnissen gleichen wir ab, welche Strategie für Ihre Ziele die besten Ergebnisse verspricht. Nutzen wir unsere nationalen und internationalen Netzwerke, Börsen, Bankenverteiler etc. und gehen allgemein an den Markt? Oder erarbeiten wir für Sie eine ganz individuelle Aufstellung (genannt „long-list“) und verdichten diese dann (genannt „short-list“) auf die zu kontaktierenden Unternehmen.

  • Ein Mann hält sich ein Blatt Papier mit einem Fragezeichen darauf vors Gesicht

    Für eine seriöse und verbindliche Ansprache möglicher Kaufobjekte erstellen wir mit Ihnen ein neutrales Investorenprofil. Sie bleiben als Investor anonym und zugleich erfährt der mögliche Verkäufer und Übergeber einer Unternehmung mehr Details über Sie als Investor. Das schafft Vertrauen und hilft die Verbindung in Ihrem Interesse zu vertiefen. Dabei sprechen wir vorher mit Ihnen ab, ob und wann wir ggf. Ihre Identität auch offen legen dürfen.

    Zielgruppenansprache
  • Grafik von 7 schwarzen Männchen mit einem orangenen Männchen in der Mitte

    Als führende Beratungsmarke für Unternehmensnachfolge und  einem unvergleichlich großen M&A-Netzwerk (national und international), prüfen wir in diesem Schritt für Sie alle relevanten Kaufangebote.

    Wir führen Interviews mit den möglichen Verkäufern von Firmen bzw. Beteiligungen und sondieren für Sie somit die besten und interessantesten Angebote. Sie werden über alle Kontakte informiert und erhalten jeweils ein kurzes Memorandum zu den Investitionsangeboten.

    Identifikation und Prüfung
  • Herausforderungen für Unternehmensnachfolgen wachsen

    Je nach Verfahren bzw. Vorgabe des Verkäufers, prüfen wir mit Ihnen gemeinsam das angebotene Unternehmen. Wir analysieren ein mögliches Angebotsexposé, hinterfragen eine Unternehmensbewertung oder Kaufpreisforderung. Wir bereiten Sie auf  Gesprächstermine mit den Verkäufern vor und moderieren auf Wunsch das erste Kennenlernen. In dieser Phase gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten des vertiefenden Austausches und mit unserer Erfahrung stellen wir sicher, dass Sie sich in jedem Moment dieser Prüfungsphase kompetent begleitet fühlen.

  • Geschäftsleute an einem Tisch halten Puzzleteile aus weißem Papier zueinander

    Im Fortgang eines Investitionsprozesses (aufgrund der immensen Vielfalt möglicher Strategien und Optionen, beschreiben wir an dieser Stelle nur allgemein die weitere Vorgehensweise) gilt es jetzt zu prüfen, welches Angebot Sie in der Tiefe prüfen wollen und welche Offerte durch einen Vorvertrag (Absichtserklärung / LoI) verbindlich abgesichert werden soll. Dieser Schritt kann je nach Anzahl der Angebote und auch Dynamik auf der Verkäuferseite, schnell mal Wochen oder Monate in Anspruch nehmen. Der LoI (Letter of Intent) ist rechtlich nicht streng bindend und verpflichtet jedoch beide Seiten zu einer gemeinsamen Klarheit in der beabsichtigten Transaktion. An dieser Stelle verhandeln beide Seiten engagiert die späteren Rahmenbedingungen eines Kaufvertrages.

  • Eine Hand hakt Punkte einer Liste mit Häkchen ab

    Wir empfehlen die Absichtserklärung / LoI ausführlich zu verhandeln und somit gemeinsame Klarheit für den späteren Kaufvertrag herzustellen. Dies hilft Missverständnissen vorzubeugen und den Prozess auf den entscheidenden Metern sicherer zu machen.

     

    Nachstehend ein Auszug der möglichen Bestandteile: Bezeichnung der Vertragspartner (inkl. der mögl. Gesellschaftsform), Interessenbekundung an der Durchführung der bezeichneten Transaktion, Zusammenfassung bisheriger Gesprächsergebnisse, Konkretisierung des Transaktionsvorhabens (was wird wie verkauft), Preisdefinition (ggf. zzgl. erfolgsabhängiger Regelungen, Berater- oder Anstellungsverträge und der Vergütung), Zeitplan konkret (Vorlauf DD, Durchführung DD, Vertragsdiskussion, Übernahme/Übergabe), Vollmachterteilung zugunsten einer das Kaufobjekt (z.B. im Rahmen einer Due Diligence) prüfenden Partei, Vorlage der Finanzierungsstruktur des Käufers (Bankbestätigungen, Investorenvorstellung etc.), Befristungen, Bedingungen und Vorbehalte, Geheimhaltungsverpflichtung bzgl. der erhaltenen Informationen, Definition von Ausnahmen, ggf. Sanktionen bei Zuwiderhandlung (Konventionalstrafe), Herausgabe- bzw. Vernichtungsanspruch von erhaltenen Dokumenten, Hinweis auf die fehlende Bindungswirkung des LoI, Beendigungsgründe für die laufenden Verhandlungen und Auslagenersatzregelungen.

  • Bild eines blauen Aktenorders mit der Aufschrift "Due Diligence"

    Damit Sie sicher gehen können, auch tatsächlich zu erhalten, was Ihnen ein Verkäufer versprochen hat, folgt i.d.R. nach einem LoI die due diligence. Die due diligence, abgekürtzt „dd“, prüft und analysiert sorgfältig die wirtschaftlichen, steuerlichen, juristischen  und finanziellen Verhältnisse eines Kaufojekts.

    Es gibt verschiedene Arten einer dd, auf deren Details wir gerne konkret in der Begleitung von Ihnen eingehen und Sie professionell darauf vorbereiten. Meistens gibt der Käufer vorab dem Verkäufer eine Liste aller für ihn relevanten Fragen. Diese Unterlagen müssen dann analog oder virtuell zur Einsichtnahme und Prüfung vorgelegt werden. Natürlich sind wir auf diese Fragenkataloge vorbereitet und wählen mit Ihnen die richtigen und relevanten Prüfungsfragen im Vorfeld aus.

     

    In diesem Prozess-Schritt werden zu Ihrer Sicherheit externe Experten aus dem Umfeld Recht und Steuern integriert, damit so für Sie ein Maximum an Verlässlichkeit für die bevorstehende Transaktion entstehen kann. Im Rahmen der dd kann es eine Reihe vertiefender Detailfragen geben, die sich erst aus der Sichtung der Unterlagen in den verschiedenen Gebieten ergeben. Alle Vorgänge werden protokolliert und idealerweise später auch Bestandteil des Kaufvertrages. So haben beide Seiten dann für den Fall der Fälle, nachprüfbare Unterlagen als Beweissicherung.

  • Hundert und Fünfhundert Euroscheine mit Münzen auf einem Tisch

    Im Rahmen einer dd ergeben sich durchaus manchmal neue Aspekte in der Risikobewertung des Geschäftsmodells. Es tauchen Detailinformationen auf, die Sie möglicherweise als Käufer kritischer bewerten, als Sie es bisher auf der Grundlage eines Exposés oder der Gespräche einschätzen konnten. Dies kann dann ein wichtiger und berechtigter Anlass sein, den bisher verhandelten Kaufpreis im LoI noch einmal neu zu bewerten. Wir sind bei diesen anspruchsvollen und sehr wichtigen Gesprächen immer an Ihrer Seite und übernehmen die Moderation und auch kritischen Fragen für die finale Bewertung der in Frage kommenden Investition. Sie bleiben dabei immer in einer „guten“ Verbindung zum Verkäufer und Übergeber. Das ist im Sinne einer taktisch, klugen Vorgehensweise, ein nicht zu vernachlässigender Punkt und sichert die Erreichung Ihres Zieles.

  • Spätestens mit der Klarheit eines LoI beginnen wir parallel die Finanzierungsstruktur der ausgehandelten Rahmenbedingungen mit möglichen Finanzpartnern zu besprechen. Egal ob Banken, Sparkassen oder Finanzinvestoren. Es gibt einschließlich attraktiver Fördermöglichkeiten der öffentlichen Banken, eine Fülle von Finanzierungsmöglichkeiten für den Erwerb Ihres Wunsch-Unternehmens. Dabei unterstützen wir Sie nicht nur mit unserem excellenten Netzwerk zu allen relevanten Banken und Sparkassen, sondern ebenso begleiten wir Sie in der Erstellung der notwendigen Unterlagen und Zusammenstellung eines Businessplanes.

    Auch mögliche Gespräche mit Finanzierungspartnern, zur Präsentation Ihrer geplanten Transaktion, werden von uns unterstützt. Durch unsere langjährige Expertise im M&A-Markt und einem guten Ruf als führende Beratungsmarke für Unternehmensnachfolge, fallen dann manchmal die persönlichen Kontakte und Argumente überzeugend ins Gewicht.

  • Darstellung verschiedener Apps als Hologramm mit Hand die auf eine der Apps zeigt

    An dieser Stelle und der Fülle der zuvor beschriebenen, möglichen, Prozess-Schritte, möchten wir eine Besonderheit besonders hervor heben:

    Sie sind in allen Schritten, in denen wir Sie begleiten und unterstützen, immer der bzw. die Entscheider/in! Das ist nicht nur wichtig im Sinne eines belastbaren Vertrauensverhältnisses, sondern ganz besonders im Sinne Ihrer Sicherheit.

    So wissen Sie ganz genau, was, wann, wie und wo an welcher Stelle zu tun ist oder welche Fragen und Entscheidungen auf Sie zukommen.

  • Berater mit einer Kundin bei der Vertragsunterzeichnung

    Sie sind jetzt kurz vor dem Ziel: Der finale Kaufvertrag wird auf der Basis des bereits unterzeichneten LoI erstellt und verhandelt. Möglicherweise fließen auch noch Erkenntnisse aus der due-diligence mit darin ein.

    Im Kaufvertrag gilt es jetzt Wert auf das Detail zu legen. Wir empfehlen Ihnen dazu regional einen unserer erfahrenen Rechtsexperten zu wählen (häufig auch mit hohem steuerlichen Fachwissen) und entwerfen dann gemeinsam den ersten Entwurf. Wir raten ausdrücklich dazu, den Entwurf von Ihrer Seite als Investor erstellen zu lassen, da es dann leichter in der inhaltlichen und redaktionellen Gestaltung auch um Ihre wichtigsten Anliegen geht. Dieser Entwurf wird dann die Grundlage für die finalen Verhandlungen mit dem Verkäufer. Wir so oft, steckt bei einem solch umfassenden Vertragswerk der Teufel im Detail. Je nach Gesellschaftsform ist ein Notar zwingend vorgeschrieben oder kann gewählt werden.

    Unsere dringende Empfehlung: Machen Sie solche Transaktionen nie mündlich und nie ohne professionelle Hilfe erfahrener (!) M&A-Begleiter.

     

    Das Finale - kurz vor dem Ziel
  • Wir begleiten Sie auf Wunsch bei der Umsetzung der Bezahlung und Übergabe. Bei erfolgsabhängigen Kaufpreisanteilen können sich weitere Zahlungen über zukünftige Jahre erstrecken und sind z.B. von bestimmten Zielparametern abhängig. Sollte es dabei zu Missverständnissen oder sogar Auseinandersetzungen mit dem ehemaligen Verkäufer kommen, unterstützen und begleiten wir Sie mit unserer Erfahrung als Wirtschaftsmediatoren und Konfliktmoderatoren.

  • Mitarbeiter sitzen in einem Stuhlkreis zusammen und beraten sich

    Die eigentliche Arbeit beginnt erst jetzt 🙂

    Sie wollen Ihr neues Unternehmen in der Organisation und gemeinsam mit den Mitarbeitern auf die neue Zukunft ausrichten oder z.B. eine Integration mit Ihrer vorhandenen Unternehmung umsetzen. Das erfordert viel Zeit und Fingerspitzengefühl für ein optimales Ergebnis. Auch in dieser Aufgabe bleiben wir auf Wunsch an Ihrer Seite. Als vertrauter Sparringspartner auf Augenhöhe für den persönlichen Austausch. Oder als Coaches (auch erweitert um erfahrene Netzwerkpartner die im Themenbereich Synergie, Change-Management, Unternehmensleitbild etc. zuhause sind), um den Prozess der Integration bzw. Neu-Ausrichtung zu erleichtern und zielorientiert zu erreichen.

  • Sie haben Ihr Ziel erfolgreich erreicht – Die Übernahme Ihrer Wunsch-Firma oder eine Beteiligung ist jetzt umgesetzt und Realität.

    Sie haben einen wichtigen Wertebaustein Ihres Vermögens für Ihre Zukunft geschaffen und werden nun die Entwicklung voran treiben.

    Eine gewichtige Herausforderung in Ihrem unternehmerischen Leben ist Ihnen mit der Transaktion gelungen.

    [/video]

    Herzlichen Glückwunsch!
Warum jetzt?Begeisterte KundenDie AnalyseInvestment-CoachingMarktbetrachtungInsiderwissenKaufstrategieAnonymes InvestorenprofilMarktsondierungVerbindung aufbauenDer Vorvertrag - LoIInhalte eines LoIDrum prüfe wer sich ewig bindetFinale PreisverhandlungOhne Moos - nichts losSie entscheiden. Immer.Der KaufvertragSicherheit auch nach dem KaufIntegration und Umsetzung

Grundlagen-Webinar: Unternehmenskauf (M&A) - Selbständigkeit oder Strategie für Wachstum

Sie lernen, wie und wo Sie die besten Übergeber von Unternehmen finden. Sie erfahren, wie Sie die 7 teuersten Fehler ausschalten und warum Fördermittel helfen, den Kaufpreis zu finanzieren.