Referenz: Unternehmensverkauf Café Hans Oehmen
Unternehmensverkauf Bio Bäckerei

Bio-Ganzkornbäckerei Café Hans Oehmen – Unternehmensverkauf


Unternehmensverkauf Bio-Bäckerei Oehmen

Über das Unternehmen 

Die Ganzkorn-Bio-Bäckerei-Konditorei Hans Oehmen besteht seit über 25 Jahren in Mönchengladbach. Herr Hans Oehmen hat den Bäckerei-/Konditoreibetrieb, der ursprünglich schon von seinen Eltern gegründet wurde, nach seiner Ausbildungszeit von einem Pächter übernommen.

Da Hans Oehmen von Beginn an den Betrieb komplett auf Bio umgestellt hat, erlangte das Unternehmen sehr schnell überregional einen sehr guten Ruf. In den letzten Jahren wurden 15 Wiederverkaufsstellen (Cafés in Biobauernhöfen / kleinere Biomärkte / Schulen und Kindertagesstätten) als Kunden hinzugewonnen. Hans Oehmen hat sein Unternehmen zusammen mit seinen acht langjährig beschäftigten, hochmotivierten Mitarbeitern immer sehr verantwortungsvoll geführt.

Seine Kunden schätzen das sehr umfangreiche Sortiment an Konditoreiprodukten sowie die vielen verschiedenen Brot- und Brötchensorten, die alle in der eigenen Backstube mit 100% rein biologischen Zutaten hergestellt werden. Neben dem Verkauf und der Backstube betreibt das Unternehmen an seinem Standort ein kleines, sehr beliebtes Café.

Aus Altersgründen, aber auch weil eine familieninterne Nachfolgelösung nicht in Frage kommt, hat sich Hans Oehmen entschlossen, einen Nachfolger/eine Nachfolgerin zu suchen.

Die Aufgabenstellung 

Schnell wurde deutlich, dass für dieses kleine aber feine Unternehmen eine besondere Herangehensweise an die Nachfolgersuche gefordert war.

Die Spezialisten von KERN-Unternehmensnachfolge, hier insbesondere Herr Klaus-Christian Knuffmann, zuständig für die Region Niederrhein / Rheinland / EUREGIO, erarbeitete ein detailliertes Exposee, inklusive einer Prognoserechnung.

Neben der Direktansprache von künftigen Bäcker- und Konditormeister/Innen an den verschiedenen Meisterschulen in Deutschland, wurden auch auf verschiedenen Börsenplätzen anonymisierte Anzeigen geschaltet. Zudem wurden alle namhaften Bio-Bäckerei-Filialisten und Bäckereiketten aus der Region angesprochen. Obwohl das Unternehmen über keinen für Filialisten notwendigen 1A-Standort verfügt, gelang es, viele interessierte Personen für das Unternehmen zu finden.

Das sagt der Auftraggeber zum Projekt

Hans Oehmen:

"Ohne die Spezialisten von KERN – Unternehmensnachfolge wäre es nicht möglich gewesen, einen geeigneten Nachfolger für unseren Betrieb zu finden und unser Unternehmen so breit bei verschiedenen Interessentengruppen ins Gespräch zu bringen.

Wir sind sehr dankbar und froh, dass wir mit Herrn Klaus-Christian Knuffmann von KERN, einen verlässlichen Begleiter für unser Projekt gefunden haben, der sich mit Begeisterung um unser kleines Unternehmen gekümmert und nie daran gezweifelt hat, einen geeigneten Nachfolger zu finden. Damit konnten wir unseren langjährigen Mitarbeitern zudem eine verlässliche Zukunft ermöglichen.

Für das Käufer-Ehepaar Emsters-Robin besteht nun die Möglichkeit, unseren über 25 Jahre erarbeiteten guten Ruf in der Region weiter auszubauen.“

Über den Käufer

Das Ehepaar Eva-Maria Emsters-Robin und Anthony Robin, begeisterte Kenner aller relevanten Bio-Märkte und Bio-Bäckereien in der Region, hat sich mit der Übernahme des Betriebes von Hans Oehmen einen langjährigen Traum erfüllt.

Der Wunsch nach Selbstständigkeit bestand bei dem in der Automotive-Branche tätigen Wirtschaftsingenieur Anthony Robin schon lange. Seine Frau träumte immer schon von einer eigenen Bäckerei.

Schon nach den ersten gemeinsamen Gesprächen zwischen dem Ehepaar Robin und Herrn Oehmen wurde klar, dass das Geschäftsmodell der Ganzkorn-Bio-Bäckerei- Konditorei Oehmen deutliches Wachstumspotenzial in der Region bietet.

So ist unter anderem geplant, in der neu entstehenden Markthalle auf dem Kapuzinerplatz in Mönchengladbach einen zusätzlichen Verkaufs-Standort zu etablieren.

Hans Oehmen begleitet das Ehepaar Robin noch einige Zeit.