Referenz: Unternehmensverkauf ATN GmbH
Unternehmensverkauf im Brauereiwesen

ATN GmbH – Unternehmensverkauf


ATN Multibrau plus

Über das Unternehmen 

Die ATN GmbH ist seit 1983 erfolg­reich im Sonder­ma­schi­nen­bau tätig. 2007 wurde durch Nachfra­ge einer Braue­rei erstmals ein Auftrag für die Automa­ti­sie­rung einer Sudhaus-Steue­rung generiert. Hinter­grund war der Anspruch des Braumeis­ters, mit einer neuen Prozess­steue­rung seine Braupro­zes­se weiter­hin selbst steuern zu können. Daraus hat sich inzwi­schen ein eigen­stän­di­ges Produkt – Multi­brau Plus – entwi­ckelt, das bereits in über 15 Braue­rei­en einge­setzt wird. Es ist hervor­ra­gend für kleine und mittle­re Braue­rei­en geeig­net, um kosten­spa­rend techni­sche Sanie­rungs­maß­nah­men durch­zu­füh­ren und gleich­zei­tig moderns­te Automa­ti­sie­rungs­tech­nik zu nutzen.

Die Aufga­ben­stel­lung 

Ziel des Projek­tes war es, einen Käufer für das Produkt „Multi­brau Plus“ zu finden. Der Käufer musste ausrei­chen­de techni­sche Kompe­ten­zen in Maschi­nen­bau und Program­mie­rung besit­zen, um Multi­brau Plus in die Prozess­steue­rung einer Braue­rei integrie­ren und das Produkt weiter­ent­wi­ckeln zu können. Die zweite Heraus­for­de­rung war, einen Nachfol­ger zu finden, der die Braubran­che kennt und Leiden­schaft für’s Bierbrau­en mitbringt.

Das sagt der Auftrag­ge­ber zum Projekt

Josef Schwarz:

Wir hatten erst selbst versucht, einen Nachfol­ger zu finden. Erst mit der Beauf­tra­gung von Herrn Haber­mann von KERN - Unternehmensnachfolge. Erfolg­rei­cher. nahm der Prozess Fahrt auf und wir haben einen hervor­ra­gen­den Käufer für unser Produkt Multi­brau Plus gefunden.“

Über den Käufer

Der Käufer ist Braumeis­ter und berät Braue­rei­en bei techni­schen Umstel­lun­gen und Sicher­heits­fra­gen. Er ist in der Branche hervor­ra­gend vernetzt und kennt die techni­schen Anlagen vieler Brauereien.